UA-110353468-1 Von nichts kommt nichts!
Loading Downloads
70Episodes
Business

Hast Du Dich schon immer gefragt was es braucht, um eine agile Umgebung zu schaffen in der nachhaltige, passionierte Agilität an der Tagesordnung ist? Hast Du Interesse an Tipps, Ideen und Impulsen für Deine agile Transition? Willst Du am agilen Puls der Zeit sein? In diesem Podcast geht um Agilität mit einem Fokus auf Agile Leadership und das Schaffen von agilen Umgebungen. Hier lernst Du, auf was es wirklich ankommt, wenn Du Agilität nachhaltig im Unternehmen verankern möchtest.

April 28, 2019

Von nichts kommt nichts!

In der heutigen Podcast-Episode erfährst du, was genau dieser Satz mit Agilität zu tun hat.

Agilität löst keine Probleme

Viele Menschen denken, dass Agilität alle Probleme löst, ohne etwas ändern zu müssen. Es ist aber einfach so, dass von nichts auch nichts kommt. Wenn du etwas erreichen möchtest, hat das immer mit harter Arbeit und Veränderung zu tun. Die Aussage „das haben wir schon immer so gemacht“, hilft leider nicht.

Agile Methoden machen Probleme transparent 

Diese gilt es nun in Angriff zu nehmen und es muss die Komfortzone verlassen werden. Hierbei gilt, mit neuen Dingen erst zu beginnen, wenn alte abgeschlossen wurden. Agile Methoden können auch bewirken, dass Mitarbeiter deshalb das Unternehmen verlassen.

Agile Methoden machen erst ab 50 % Teamzugehörigkeit Sinn

Viele Firmen arbeiten an sehr vielen verschiedenen Projekten. Wenn zu viele Projekte auf zu wenige Mitarbeiter treffen, dann arbeiten diese in zu vielen Projekten parallel, was zu Problemen führt. Es fehlt der Fokus und Projekte werden später als geplant fertig. 

Agilität ist primär eine Haltung und ein Mindset

Die Kernelemente einer agilen Haltung sind das Verkürzen von Feedback-Zyklen und das daraus Gelernte umzusetzen. Das bedingt eine kontinuierliche Veränderung, welche eben auch den entsprechenden Willen zur Veränderung voraussetzt.

Viele große Unternehmen leiden unter Matrixstrukturen, das heißt, es gibt viel Tagesgeschäft parallel zum Projektgeschäft. Oft hat jeder Mitarbeiter in einem Team einen anderen Vorgesetzten und soll gleichzeitig im Projekt als auch im Tagesgeschäft mitarbeiten.

Es ist wesentlich sinnvoller, Projektorganisationen zu bilden und die Mitarbeiter werden von der restlichen Organisation losgelöst.

Was ist, wenn sich ein Kollege gegen Veränderungen stellt?

Es gibt immer einen Grund für ein derartiges Verhalten. Oft ist es die Angst, Macht zu verlieren und weniger Geld zu verdienen. Führe mit diesem Kollegen einfach ein Gespräch und finde heraus, was ihn antreibt oder was ihn an einer Veränderung hindert.

More episodes

Load more